An unserer Schule haben Schüler der Kursstufe 1 die Möglichkeit, „Cambridge English Advanced“ als zweistündiges Fach zu belegen. Der Kurs macht den Schülern wie auch mir besonders großen Spaß – ein Grund ist, dass hier motivierte und leistungsstarke Schüler zusammenkommen, die die englische Sprache nochmal ganz anders gemeinsam leben können, als das in den regulären vierstündigen Kursen der Fall ist. Auch ist es toll zu sehen, wie sehr gute Schüler noch besser werden und schlussendlich im Examen ihr Können unter Beweis stellen. Die Prüfungsteilnahme ist nicht verbindlich, vor der Anmeldung führe ich hierzu Einzelgespräche mit den Schülern – die meisten nehmen jedoch an der Prüfung teil. Alle sind stolz, wenn sie zu Beginn des nächsten Schuljahres ihre Zertifikate überreicht bekommen – und mich erreicht oft später die ein oder andere E-Mail ehemaliger Schüler, die es auch dank Cambridge ins englischsprachige Ausland verschlagen hat.

 

Alexandra Buchholz, Friedrich-List-Gymnasium Asperg

Friedrich-List-Gymnasium, Asperg, Germany
Tagged on:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: