Die Anforderungen der Cambridge Examen orientieren sich an einem realitätsnahen sprachlichen Kompetenzraster. So werden beispielsweise alle vier Skills gleichwertig berücksichtigt. Die Lücke zwischen dem Schulstoff und den Anforderungen von Cambridge Examen ist relativ klein. Deshalb können die Schüler bereits im normalen Unterricht gut vorbereitet werden. Schliesslich bieten die “For Schools Exams” eine gute Möglichkeit, einen anerkannten und validen Leistungsausweis zu erwerben. Dies ist besonders für Schulabgänger mit entsprechenden Berufswünschen von Bedeutung.

Die Lehrer erhalten Einblick in den Aufbau und Ablauf eines anspruchsvollen Tests. Besonders reizvoll ist das Kennenlernen von neuen Prüfungsformen, die auch im eigenen Unterricht angewandt werden können. Letztlich profitieren die Lehrkräfte von einer Vielzahl an Übungsaufgaben und -materialien.

 

Urs Kalberer, Lehrperson

Sekundarschule Landquart, Switzerland

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: